Blog

Vom Zauber der Pflanzendüfte

Vom Zauber der Pflanzendüfte

Der Begriff Aroma ist gleichbedeutend mit Duft oder Geschmack. Den Geschmack oder das Aroma unserer Gemüse versehen wir mit Attributen wie süß, bitter, erdig, fruchtig oder würzig, hervorgerufen durch Kohlenstoffverbindungen aus der Stoffgruppe der cyclischen Aromaten, der Fettsäureester und Lactone. Wohlriechende Fruchtester hingegen sind eher flüchtige Verbindungen aus der Stoffgruppe der ätherischen Öle. Auch die aromatischen und duftenden Blumen und Gehölze unserer Gärten sind vielfach ätherisch-öl-haltige Pflanzen.
Im Folgenden wollen wir nun aus dem Blickwinkel des Gärtners und Botanikers einige dieser duftenden Schätze unserer Gärten betrachten.

mehr lesen
40 Jahre grünes Treiben auf der Jungviehweide

40 Jahre grünes Treiben auf der Jungviehweide

Seit 40 Jahren ist Dieter Gaißmayer der Frontmann seiner gleichlautenden Gärtnerei. Sie liegt im schwäbischen Illertissen und mehr als eine Gärtnerei. Es ist quasi eine Institution, Vorzeigebetrieb, lebendiges Museum, botanische Sammlung und ein Mekka für Staudenliebhaber. An einem sonnigen Herbsttag habe ich ihn in seiner Gärtnerei getroffen, ich habe viel gelernt und erfahren und zudem hatten wir viel Spaß miteinander …

mehr lesen
Blumenzwiebeln zum Verwildern

Blumenzwiebeln zum Verwildern

Ein Traum! … dieses himmelblaues Meer aus Blausternen. Das Beste ist, über die Jahre wird der Teppich immer dichter und farblich intensiver. Außer den Blausternen gibt noch andere Zwiebelblumen, die sich nach und nach ausbreiten. Lässt man sie ungestört wachsen und sagt der Standort zu, verwildern sie ganz von alleine. So enstehen farbige Flächen in Rasenflächen, unter Gehölzen und im Staudenbeet. Möchten Sie auch solche Blütenpracht? Dann zeigen wir Ihnen worauf es ankommt. Mit unseren Tipps, können Sie von Februar bis Mai bunte Blütenteppiche in Ihren Garten bewundern.

mehr lesen
6 Schritte zum Traumgarten: Das Arbeitsbuch zur Gartenplanung

6 Schritte zum Traumgarten: Das Arbeitsbuch zur Gartenplanung

Wie ist der Garten, von dem du gerade träumst? Finde es mit dem neuen Buch „6 Schritte zum Traumgarten“ von Lili Straub heraus. Sie zeigt dir Schritt für Schritt, wie du deinen Garten so entwickeln kannst, das dein persönlicher Lebens und Wohlfühlraum unter freiem Himmel entsteht.

mehr lesen
Tulpenfieber – Pflanz dir den Frühling

Tulpenfieber – Pflanz dir den Frühling

Ich liebe Tulpen! Für mich sind sie der Inbegriff von Frühling. Auf dem Tisch stehen dann voluminöse Tulpensträuße die so dick sind, dass sie sich nicht mit einer Hand halten lassen. Einfach Klasse, wenn sie immer weiter wachsen, sich lasziv über den Vasenrand räkeln. Opulent geht es auch im Garten zu. Nicht etwa 3 oder 5 St. Tulpen im Beet… Nein viele, viele Hunderte. Üppiger Farbrausch, ein Meer von Tulpen – das liebe ich. Hört sich übermütig an? … ist es nicht. Optimale Wirkungen lassen sich bereits mit 12-15St./m² zwischen Stauden und jeweils in Gruppen zu 5-7St. gesetzt, erreichen. Im folgenden Blogbeitrag möchte ich Tipps geben und erklären, wie man Blumenzwiebel pflanzt und sie zu schönen Kombinationen werden.

mehr lesen
Einen Heidegarten anlegen

Einen Heidegarten anlegen

Die Kargheit, Weitläufigkeit und Ruhe der Heidelandschaft ist faszinierend. Ein Heidegarten ist pflegeleicht. Natürlich nur, wenn der Standort passt. Vielleicht hast du ja einen locker, sandig, humosen Boden, der zudem kalkarm ist. Dann kannst du einen solchen Garten ohne großen Aufwand anlegen. Ach ja, der Heidegarten sollte unbedingt sonnig sein.

mehr lesen
Die Rutenhirse – ein 2020 ausgezeichnetes Gras für deinen Garten

Die Rutenhirse – ein 2020 ausgezeichnetes Gras für deinen Garten

Rötlich filigrane Blütenrispen und eine rostrote Laubfärbung bringen das herbstliche Beet zum Leuchten, stahlblaue pfeilgerade Blätter setzen über das Jahr grafische architektonische Akzente. Rutenhirsen sind fast Alleskönner und mit Recht 2020 Staude oder besser „Gras des Jahres“. Immer wieder gibt es neue Sorten mit unterschiedlichen Laubfarben, in variablen Größen und Wuchsformen. Sie heißen Cloud Nine, Dalles Blue, Thunder Cloud, Heavy Metal, Shenandoah oder wie eines meiner Lieblinge Heiliger Hain.

mehr lesen
Ein Hauch Provence in den Niederlanden

Ein Hauch Provence in den Niederlanden

Die Lavendelgärtnerei Kwekerij Bastin in Aalbeek / Niederlanden unweit der deutschen Grenze ist ein traumhaft duftender Ort. Besonders im Juni und Juli. Dann blühen hier über hundert verschiedene Lavendelsorten. In den süßlich herben Duft mischen sich weitere würzige Duftnoten anderer vor allem mediterraner Kräuter, Heiligenkraut oder Rosmarin. Sie sind mit zarten Reiherfedergräser oder großen ornamentalen Artischocken kombiniert. Alles wächst üppig überbordend über sandfarbene Kalksteinmauern. Blühend ziehen sie sich in langgezogene wellenartige Drifts durchs Gelände. Ein endloses weites Blütenmeer. Zahlreiche Bienen und Hummeln summen hier und es hört sich an wie leichtes Meeresrauschen.

Linda und Roger Bastin lieben diesen besonderen Ort, den sie mit Liebe und Leidenschaft vor mehr als 25 Jahren geschaffen haben. Sie möchten mit Niemanden auf der Welt tauschen.

Ich habe die beiden im vergangenen Jahr besucht und möchte die Gärtnerei hier vorstellen.

mehr lesen
Ziertabak – Gartenschönheit mit Migrationshintergrund

Ziertabak – Gartenschönheit mit Migrationshintergrund

Teil 1 – Ziertabak ist ein Highlight im Sommerblumenbeet! Wie viele einjährige Gartenschönheiten kommt auch diese Gattung aus wärmeren Gegenden und zwar Nord- und Südamerika. Eine breite Palette an Blütenformen und -Farben eröffnet tolle Kombinationsmöglichkeiten mit Stauden, Gräsern und anderen Einjährigen. Nicht nur die Blüten sind eine Offenbarung, sondern auch das dekorative Laub. Mit den imposanten Blättern lassen sich starke Akzente setzen. Deshalb ein Plädoyer für eine nicht allzu bekannte Pflanze.

mehr lesen
Cohibas und der richtige Dreh

Cohibas und der richtige Dreh

Teil 2 – Tabakherstellung in der Region von Pinar del Rio Cohibas und der richtige Dreh – Farbenfrohen Häusern aus der Kolonialzeit säumen die Stadt Viñales. Sie ist Ausgangspunkt für Ausflüge ins gleichnamige Tal (Valle de Viñales) mit einer wunderschönen bewegten Landschaft und beeindruckende Kegelberge, den Mogotes. Auf dem Pferderücken führen uns die Wege durch weitläufige Felder sattgrüner, kräftiger Tabakpflanzen. Sie gedeihen auf ziegelroter, feinkrümeliger Erde. Bei einem Tabakbauer halten wir und rauchen unsere erste Zigarre…

mehr lesen

Fast geschafft! Schau in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Eintragung!

Trag dich jetzt für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön Zugriff auf jede Menge Vorlagen, Checklisten und Arbeitsblätter in meiner Bibliothek.

Du erhältst ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen. Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Melde dich für meinen Newsletter an und du erhältst Zugriff auf einen Pflanzplan, Listen und mehr Informationen für einen blühenden Sichtschutz.

Du erhältst ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen. Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Trage dich in meine Liste ein, damit ich dir meine Liste mit den 12 besten Pflanzen für den trockenen Standort zusenden kann. 

Du erhältst auch ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen.

Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas Neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Trage dich in meine Warteliste ein, damit ich dir rechtzeitig alle Infos zum Online-Kurs schicken kann. 

Du erhältst auch ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen.

Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas Neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Trage dich in meine Warteliste ein, damit ich dir rechtzeitig alle Infos zum Online-Kurs schicken kann. 

Du erhältst auch ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen.

Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas Neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Trage dich in meine Warteliste ein, damit ich dir rechtzeitig alle Infos zum Online-Kurs schicken kann. 

Du erhältst auch ca. zwei - fünf mal im Monat E-Mails von mir mit exklusiven Tipps, Ideen und Inspirationen rund um das Thema Pflanzen.

Außerdem informiere ich dich immer als allererstes, wenn es bei mir etwas Neues gibt!

Fast geschafft! Schau bitte in dein E-Mail-Postfach und bestätige deine Anmeldung.